Schwangerschaftsgymnastik und Geburtsvorbereitung


Die PSFL-Schwangerschaftsgymnastik wurde aus den Grundlagen entwickelt.

Bei der Schwangerschaftsgymnastik liegt der Schwerpunkt auf der Vorbereitung des Körpers auf die Geburt – hierzu werden diesbezüglich geeignete Bewegungsabläufe vermittelt. Wichtige Bestandteile sind das Erfahren (und Akzeptieren) des eigenen Körpers im aktuellen Zustand, Haltungs- und Gangschulung, Lösung muskulärer Anspannungen und Wahrnehmung und Lösung des Beckenbodens. Das Erlernen von Entspannungstechniken, das Vertrauen in die eigene Atmung, Massagen und Lagerung sind weitere unterstützende Massnahmen für die Geburt. Auch Basisinformationen über den Beckenboden und die Geburt, Gespräche und Austausch untereinander sind Elemente eines Kurses.